rechtliche Betreuungen J. Thar

Im Gesetz findet sich keine vorgeschriebene berufliche Qualifikation für Berufsbetreuer. Das Gericht hat die Aufgabe, einen geeigneten Betreuer zu bestimmen. Die Bewertung der Eignung bedarf prüfbarer Kriterien. In der Praxis orientieren sich viele Betreuungsgerichte und Betreuungsbehörden bei der Bestellung von Berufsbetreuern an selbst entworfenen oder überregional erstellten Eignungskriterien.

 

Auf den folgenden Seiten beschreibe ich die von mir und dem Team vorgehaltene Qualifikation und Berufserfahrung. Sie erfahren wie wird uns Fort- und Weiterbilden und unsere Arbeit prüfen bzw. reflektieren.